top of page
Suche
  • Autorenbildsonja koppitz

Mut als Bewältigungstrategie?

Was stärkt eigentlich mein psychisches Immunsystem? Welche Ressourcen habe ich? Welche Werte geben mir Halt? Darüber denke ich oft nach, wenn es mir schlecht geht. Denn was nützt es, in einer Opferhaltung zu verharren? Gar nüscht! Mir persönlich hilft es, immer wieder zu gucken, was ich auf der Haben-Seite finde! Umso toller, dass ich im Mutmach-Podcast zu Gast sein durfte.

Ich habe mit Suse und Hajo Schumacher außerdem über Scham, schlechtes Gewissen und Selbstvorwürfe gesprochen. Denn machen wir uns nichts vor: Die Depression redet uns oft die dollsten Dinge ein. Grübelschleifen sind quasi mein 2. Vorname. Aber auch hier gilt: Glaube nicht alles, was du denkst! Hör lieber in den Podcast rein! ;-) Übrigens: Suse Schumacher ist Psychologin und bietet u.a. Waldcoaching an. Das habe ich glatt mal getestet und bin mit ihr für Plus Eins von Deutschlandfunk Kultur in den Wald gegangen.



Comments


bottom of page