Suche
  • sonja koppitz

"Wie sich eine Radiomoderatorin gesundschrieb"

Zugegeben, meine Depressionen wegzuschreiben ist mir bei weitem nicht gelungen. Aber Informationen rund um psychische Erkrankungen zu sammeln und auf verschiedenen journalistischen Kanälen zu verarbeiten und zu verbreiten, hilft. Anderen und damit auch ein Stückchen mir selbst.


"Wie sich eine Radiomoderatorin gesundschrieb" ist die Überschrift einer Folge des Nachbarschafts-Projekts "Markultur" vom Mittelhof e.V. in Berlin.

Ich war mitten im Lockdown im Dezember 2020 virtuell zu Gast bei meinem Nachbarn Marco Schulz, um über meine verschiedenen Projekte zu mentaler Gesundheit zu sprechen - nicht zuletzt auch über mein Buch "Spinnst du? Warum psychische Erkrankungen ganz normal sind". Unser Gespräch war sehr intensiv, denn mir liegt das Thema mentale Gesundheit bekanntlich sehr am Herzen.


#mentalhealth #depression #spinnstdu? #markultur #mittelhof #schreiben



27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen